Tierrettung in Düsseldorf

Die Entenhotline für alle Wasservögel: 0172-2016928

An erster Stelle steht für die Tierhilfe Düsseldorf e.V. die praktische Hilfe für Wasservögel. Immer wieder werden Notfälle gemeldet, bei denen die Anrufer selbst nicht aktiv werden können oder wollen. Viele haben dann schon vergeblich mehrere Telefonnummern gewählt, es ist bereits wertvolle Zeit verstrichen – das soll so nicht sein, denn wenn es um Rettung geht, zählt meist jede Minute!

Hauptaufgabe der Entenhotline der Tierhilfe Düsseldorf e.V. ist das sichere Bergen bzw. Einfangen des Tieres, um es dann für eine Erstversorgung, eine weitere Behandlung oder Unterbringung direkt zur Entenstation des Vereins bzw. zum Tierarzt zu bringen.

Aktuell arbeiten wir dafür mit dem Tiernotruf, der Feuerwehr, der Polizei, dem Ordungsamt u.a. zusammen.

Tiernotruf.de: 0174-7703000

Der Tiernotruf e.V. mit Sitz in Düsseldorf ist eine technische Tierrettung für alle Tiere, die auch weit über die Grenzen der Landeshauptstadt hinaus im Einsatz ist. Der gemeinnützige Verein wird oft dann gerrufen, wenn alle anderen Optionen schon ausgeschöpft sind. Der Tiernotruf holt Katzen von Bäumen, fängt Schwäne mit Verletzungen oder Angelhaken, rettet Tiere aus Schächten und Hohlräumen oder sichert – ebenso wie die Tierhilfe Düsseldorf e.V. – Entenfamilien in Hinterhöfen, auf Flachdächern oder im Straßenverkehr. Alle Einsätze sind grundsätzlich kostenlos, unabhängig davon, wo in Deutschland diese Einsätze stattfinden. Das Einsatzspektrum des Vereins ist so groß, dass an dieser Stelle auf den YouTube-Kanal bzw. die Website Tiernotruf.de verwiesen wird. Da der Großteil der anfallenden Arbeit auf den Schultern des Gründers Stefan Bröckling lastet, ist eine 24 stündige Einsatzbereitschaft aktuell nicht mehr möglich. Bei bis zu 40 konkreten Tierrettungsanfragen am Tag – manchmal sind es auch bedeutend mehr – raten wir, im Notfall immer auf die Mailbox zu sprechen, wenn diese sich einschaltet.